Mit was haben wir es zu tun?

Zukunftsfähigkeit ist nötig. Wir leben in aufregenden Zeiten und die ganze Welt ist im Wandel. Politische und technische Disruptionen heben unsere Welt aus den Angeln, so dass es viele Menschen und Unternehmen überfordert.
Was einst ein Jahrzehnt andauernder Prozess war, beschleunigt sich heutzutage mit einer Frequenz und einer Amplitude in ungeahntem Ausmaß und das weltweit. Das Rad wurde entwickelt, es gab Fahrräder, Rennräder, Mountainbikes und heute sind E-Bike Hersteller populär.

Auf alle, die diesen Challenge nicht bedienen können, kommen sehr schwere Zeiten zu. Es werden Unternehmen auf der Strecke bleiben, die sich das heute noch nicht vorstellen können. Und dieses auf der Strecke bleiben wird sehr schnell kommen. Emotional, mental und auch monetär.

Sätze wie: „So haben wir das immer schon gemacht. Darum kümmern wir uns nicht.“, sind sehr gefährlich. Oder glauben Sie daran, daß das Internet wieder abgestellt wird? Manche Unternehmen verhalten sich aber so.
Der Wandel wird kommen und wir können nicht darüber entscheiden, ob oder ob nicht, wir können aber den Umgang damit bestimmen und uns so auf die Zukunft vorbereiten und gestalten.
Und da hängt das ganze Unternehmen dran. Fragen, die Sie beschäftigen:

– Was machen wir anders?

– Wie stellen wir um?

– Ziehen die Mitarbeiter mit?

– Wie werden wir in Zukunft Geld verdienen?

Arbeiten Sie für Ihre Liquidität oder für Ihre Rentabilität?

 

Was können Sie tun?

Erleben Sie mit Sven Himmelmann das Wunder der digitalen Transformation in folgenden Bereichen:

– Marke / Image -> Wer sind wir?

– Geschäftsmodell -> Was machen wir?

– Technologie -> Welche Möglichkeiten haben wir? Mit was arbeiten wir?

– Denken & Haltung -> Wie arbeiten wir? Denken führt zu Haltung und dann zur Handlung

Beim genauen Hinsehen ist es kein Wunder, sondern eine klar strukturierte Herangehensweise, die aus einer ganzheitlichen Sicht und aus unterschiedlichen Perspektiven angegangen werden kann. Was auf jeden Fall auffällt, dass Digitalisierung zunächt sehr wenig mit Technik, sondern viel mehr mit Getaltung der Zukunft zu tun hat.

Digitalisierung ist ein ganzheitlicher Ansatz durchdringt viele Bereiche und erfordert, daß die relevanten Bereiche auf den Prüfstand gestellt werden, um zu einem durchgängigen Digitalisierungskonzept zu kommen.

 

Wann handeln Sie?

Im Prinzip fordert die Digitalisierung genau das, was schon immer nötig war. Ein Denken und Überarbeiten der Marke, der Geschäftsmodelle, des Denkens und er eingesetzten Mittel, der Technologie eben. Und das war schon immer so. Nur jetzt erfolgt das in einem immer schneller werdenen Rhythmus und mit Markteilnehmern, die weltweit verteilt sind und nicht mehr reisen müssen, um Ihre Kunden zu kontaktieren.
Das fordert heute mehr und die Veränderung war schon immer da, nur eben nicht so schnell und intensiv.

Das Schiff hat neue Möglichkeiten geschaffen und die bestehende Welt verändert. Das Flugzeug hat für eine weitere Beschleunigung gesorgt und die Distanzen verringert. Nun verändern die Datenleitungen, die Daten und deren Auswertung unser Leben.

Die jeweils Betroffenen fanden Veränderungen nicht lustig, die Treibenden und die Nutzenden schon.
Forschritt gefällt oft denjenigen, die davon profitieren. Für die anderen kann es mühsam sein. Zu welcher Gruppe zählen Sie sich?

Wann fangen Sie an? Die Wettbewerber warten nicht